Pressestimmen: "Träum süß, Baby" im Journal Frankfurt

In der Ausgabe 15/09 widmet das Journal Frankfurt eine Seite der Kindermode, die von Frankfurtern entwickelt wurde. Unter "Shopping" wird auf die Babysounds-CD hingewiesen - was mich natürlich freut. Zugegeben, das Album "Träum süß, Baby" ist weniger zum Anziehen als zum Schlummern gedacht. Trotzdem ist das Cover ziemlich gelungen, wenn ich das an dieser Stelle mal in aller Unbescheidenheit anmerken darf. Aber nicht das Auge wird in erster Linie angesprochen, sondern Babys Ohr. "Träum süß, Baby" ist in jedem Fall eines - ein Produkt aus der Mainmetropole, das die Sinne anspricht und über das sich frisch gebackene Eltern freuen.

The Upscale Baby Blog rezensiert "Träum süß, Baby"

Der amerikanische Baby Blog upscalebaby.com hat die CD "Träum süß, Baby" unter die Lupe genommen. Hier gibt es die Kritik zum Nachlesen: "It’s common knowledge that many babies love the sounds of ordinary household appliances: the vacuum cleaner, fan, perhaps even the dishwasher. Niko Chainopoulos of Babysounds has come up with an ingenious idea: record these sounds and put them onto a CD especially for babies. Called “Sweet Dreams: Soothing Sounds for Babies,” this CD has nine tracks consisting of about seven minutes each of sounds of appliances including the vacuum cleaner, hairdryer, dishwasher, washing machine, breast pump, running shower, and fan. The concept behind this CD is that while in the womb, babies hear these sounds on a daily basis. Therefore, these sounds tend to calm fussy babies, it is said, since they are used to hearing them before birth. I’m not sure if this really works or not, but it is a unique idea. If you’d like to try it yourself, you can purchase the CD for $14.97 or download the MP3 for $9.99 at CDBaby.com."

Gießener Allgemeine rezensiert "Träum süß, Baby"

Die erste Rezension ist in der "Gießener Allgemeinen" erschienen.

Seiten

Babysounds - Einschlafhilfe für süße Babyträume RSS abonnieren